Direkteinspeisung-Systemkomponenten

roadsidespray.jpg

Vorteile der Direkteinspeisung

  • Der Spritzentank führt nur Klarwasser, Mischbühe mit Pflanzenschutzmitteln fällt nicht an.
  • Das gewünschte Spritzmittelmenge wird präzise zudosiert und unmittelbar vor den Teilbreitenventilen (bzw. bei MT 500 vor der Pumpe) mit dem Wasserstrom vermischt.
  • Reduzierte Belastung des Anwenders mit Spritzmitteln.
  • Ansetzen der Spritzbrühe entfällt.
  • Keine zu entsorgende Restmenge am Feldende, ggf. nur die Leitungen zu den Düsen zu spülen.
  • Nicht verbrauchtes Mittel verbleibt sicher in speziellen, austauschbaren Vorratsbehältern.
  • Anwender kann einfach und schnell von einem Produkt zum anderen wechseln.
  • Die Ausfwandmenge bzw. die Konzentration eines Mittels kann jederzeit auf einfachste Weise elektronisch verändert werden.
Suchen in TeeJet.com

Suchen in Website
Suchen von Datenblättern
Auswahl der Sprache
Wo bestellen